Muslimische Mehrheit

Lieber Es K.

Auf Dein E-Mail hin betr. muslimische Mehrheit habe ich wieder einmal gegrübelt. Und auch die täglichen Meldungen in diesem Krieg (von Hollande so qualifiziert) müssen zum Grübeln führen. So habe ich mit einer Analyse zur Invasion des Islam begonnen. Ich wollte sie so abfassen und so vertiefen, dass ich sie den Adressaten des Freitagsclub zuschicken kann.

Dein neues E-Mail hat mich zur Einsicht gebracht:

Die Lage wird fatalistisch.

Im Moment mag ich nicht mehr……

Statt meinen Text einfach zu löschen, sende ich ihn Dir zu. Siehe unten.

Vielleicht raffe ich mich wieder auf….

Ich wünsche Dir eine schöne Woche in O….. Hoffentlich habt Ihr auch bald ein bisschen Schnee, und könnt den Winter geniessen.

Herzliche Grüsse

Ka E.

Lest die doch noch fertiggestellte Analyse zur Invasion des Islam

Am 2.4.2016 ist mir eine Prognoseberechnung zugegangen. Lesen Sie „Wenn man etwas weiter in die Zukunft blickt…“

Nicht nur Oriana Fallaci, sondern auch Winston Churchill hat die Entwicklung vorausgesehen, vor über 100 Jahren.

Lesen Sie Eight pictures…

 

2 Gedanken zu „Muslimische Mehrheit“

  1. Mit Interesse habe ich die Artikel über die Zuwanderung und die Islamisierung von Europa und der Schweiz gelesen. Ich teile die Einschätzung und bin auch sehr besorgt über die Entwicklung; vor allem auch in Deutschland. Was mir Sorgen bereitet ist, dass man sich nicht kritisch zu dieser Problematik äussern kann. Man wird sofort in die „Rassismusecke“ gedrängt und als hinterwäldlerisch abgeschrieben. Ich bin sehr enttäuscht vom Freisinn, der gar kein Interesse an der Thematik erkennen lässt. Sehr empfehlen kann ich die Lektüre der Weltwoche, die immer wieder gute Artikel erscheinen lässt.
    Th. R.-S.

  2. Fast möchte ich sagen liebe (L)Eidgenossen. Viele Menschen, über die ganze Welt verstreut, machen sich Sorgen. Ich auch. Ich mag auch nicht mehr, wie Ka E., darüber zu schreiben oder zu lesen. Am liebsten möchte ich den vom Volk gewählten Politikern alle Schande sagen. Aber kämen bessere nach, wenn sie gegangen sind? Ich kann nur auf bessere hoffen. Ob diese Hoffnung erfüllt wird, wird sich zeigen. Die Hoffnung auf Schnee ist jedenfalls grösser. Ich nehme das was die Welt in der jetzigen Zeit so erschüttert, oder versuche es zumindest, mit Humor, wenn ich es zu diesem Thema sozusagen so sagen darf. Ich habe soeben das Buch «Humor – Das Lächeln des Henkers» von Andreas Thiel gelesen. Dieses Buch muss man gelesen haben, bevor Du stirbst. Stirbst vor Ärger?
    Baeny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.